KONTAKT / IMPRESSUM

Die Geschichte des Tango Argentinos

Unter dem Überbegriff Tango wird sowohl ein Tanz als auch eine Musikrichtung verstanden.

Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich der Tango in verschiedenen Formen von Buenos Aires und Montevideo aus in der gesamten Welt verbreitet.

Zur Unterscheidung gegenüber dem (gelegentlich Europäischer Tango genannten) Standardtango des Welttanzprogramms wird die ursprünglichere (weniger reglementierte) Form des Tanzes und die zugehörige Musik Tango Argentino genannt.

Zutreffender als "argentinischer Tango" - und gelegentlich auch benutzt - wäre allerdings die Bezeichnung Tango vom Rio de la Plata.

Eine begriffliche Unterscheidung ist in Argentinien und Uruguay selbst nicht üblich, dort spricht man einfach von Tango.

[zitiert .... aus WikiPedia]

.. hier findet Ihr eine hervorragende Sammlung von Informationen zum Thema Tango

unter anderem:

1 Herkunft des Namens
2 Geschichte
2.1 Soziale Situation der Einwanderer
2.2 Die Geburt des Tango
2.3 La Guardia Vieja: der Tango wird salonfähig
2.4 La Guardia Nueva und der Tango Canción
2.5 Das Goldene Zeitalter des Tango
2.6 Astor Piazzolla und der Tango Nuevo
2.7 Von der Guardia Joven zum Elektrotango
3 Der Tango weltweit
3.1 Deutschland
3.2 Finnland
3.3 Japan
3.4 Russland
4 Tango als Tanz
4.1 Philosophie des Tangotanzes
4.2 Elemente
4.3 Stilrichtungen
4.4 Milonga und Vals
5 Stimmen über den Tango
6 Sonstiges
6.1 Filme
6.2 Oper
7 Literatur
7.1 Spanischsprachige Literatur
8 Siehe auch
8.1 Komponisten, Sänger und Tänzer
8.2 Musikgruppen
9 Einzelnachweise
10 Weblinks

  • ...
START : TANGO IN SPEYER | TANGO LINKS | TANGO-GESCHICHTE
Kontakt : kontakt +[at-zeichen]+ tangotimes.de

Copyright © 2008 TangoTimes Speyer All Rights Reserved.